Jugendschutz

Jugendschutz

Den Schutz von Kindern und Jugendlichen vor pornografischen Inhalten nehmen wir von der Geilen Pflaume ernst. Die Grenzen zwischen Akt, Erotik und Pornographie liegen oft im Auge des Betrachters, dessen Moralvorstellungen und sind daher meist subjektiv. Auch wenn der Name unseres Magazins es vermuten lässt, sehen wir unser Magazin aus folgenden Gründen nicht als Pornographie an:

-          In der Geilen Pflaume wird kein Geschlechtsverkehr dargestellt

-          Auch andere sexuelle Handlungen wie beispielsweise Masturbation wird nicht dargestellt

-          Auf Nahaufnahmen (sogenannte close ups) der Geschlechtsteile wird verzichtet

Damit unsere Produkte nicht von Kinder und Jugendlichen erworben werden können, haben wir als einzige zulässige Zahlungsmethode PAYPAL gewählt, da ein Paypal-Konto (anders als beispielsweise das Girokonto) erst ab 18 Jahren eröffnet werden darf. Zusätzlich müssen Besucher unserer Webseite vorab ihre Volljährigkeit bestätigen.

Selbstverständlich wurden alle in den Heften und auf unserer Internetseite veröffentlichten Bilder im Einverständnis der abgebildeten Darstellerinnen erstellt und veröffentlicht. Eine entsprechende Willenserklärung (Vertrag) und dazugehörige Nachweise der Volljährigkeit der Darstellerinnen liegen uns vor.

Zuletzt angesehen